Über uns …

 

TDC …
erhält seine Lebenskraft aus dem Segen der Meister der Überlieferung und aus der Praxis des Großen Mitgefühls & der Weisheit. Wenn wir diese als Qualitäten erkennen, sie entfalten und stärken, so wird unser Leben sinnvoll und kostbar, und wir können zu mehr Glück und Frieden in der Welt beitragen.
TDC ist aus der Gelug Tradition des Tibetischen Buddhismus hervorgegangen und stützt sich vor allem auf die Lehren und Übungsanleitungen des großen tibetischen Meisters Je Tsongkhapa (1357-1419) und seiner Nachfolger. Auf Wunsch Seiner Heiligkeit des Dalai Lama wird TDC in Zukunft auch Belehrungen und Praxisanleitungen aus den anderen tibetisch-buddhistischen Traditionen anbieten (z.B. aus der Nyingma-, Kagyu- oder Sakya-Tradition).
TDC ist ein Ort, wo wir Buddhas Lehre entdecken, studieren und üben; ein Ort der Begegnung und des Dialogs.

 

Aktivitäten…

  • Studium der Lehren des Buddha sowie der indischen und tibetischen Meister
  • Praktische Umsetzung der Lehren durch Meditation und Achtsamkeit im Alltag
  • Soziale Verantwortung durch Unterstützung von Hilfsbedürftigen
  • Dialog mit anderen Religionen und buddhistischen Traditionen
  • Reisen zu buddhistischen Pilgerstätten
  • auf Anfrage auch Vorträge und Seminare zu buddhistischen Themen

Organisation…

TDC ist seit 2005 buddhistischer Orden und damit Teil der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft. Den Erhalt und die Verwaltung des Ordens TDC-Thekchen Dho-ngag Choeling übernimmt der gemeinnützige buddhistische Verein TDC – Thekchen Dho-ngag Choeling, Tibet Dharma Center.