Meditationskurs

Das 1×1 der Meditation

Einführung in Meditation und Achtsamkeit (ab 9. 10. in Wien | ab 11.10. in Salzburg)

Sie sehnen sich nach mehr Glück und innerer Ruhe? Sie möchten mit Ihren Emotionen besser zurecht kommen? Sie wollten immer schon meditieren lernen, wissen aber nicht so genau wie’s geht?

In unserem Kurs erlernen Sie die Grundlagen der Meditation und bekommen Werkzeuge in die Hand, um im Alltag freudvoller und entspannter zu sein. Meistens gleicht unser Geist einer Flamme im Wind, die stark von äußeren Umständen beeinflusst ist und sich mit der Windrichtung dreht. Sind die äußeren Bedingungen förderlich, fühlen wir uns glücklich. Sehen wir uns mit Widrigkeiten konfrontiert, sind wir unzufrieden. Meditation hilft uns, einen starken Geist zu entfalten und unser Glück nicht von äußeren Umständen abhängig zu machen. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie bei uns!

Der Kurs ist praxis- und alltagsbezogen aufgebaut, sodass Sie das Gelernte sofort in Ihrem täglichen Leben anwenden können. Bereits nach wenigen Einheiten werden Sie eine positive Veränderung bemerken. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Termine WIEN: jeweils dienstags von 18.30 – 19.45 Uhr | 9. Okt. | 23. Okt. | 6. Nov. 2018 (Leitung Monika & Jasmin Eisenbeutel)
Wo? TDC-Wien, Donaufelder Straße 101/3/2, 1210 Wien – Wegbeschreibung »
Bitte unbedingt Wegbeschreibung mitnehmen, falls Sie das erste Mal zu uns kommen!

 

Termine KLAGENFURT – AUSGEBUCHT!

 

Termine SALZBURG: jeweils donnerstags von 18.30 – 19.45 Uhr | 11. Okt. | 25. Okt. | 8. Nov. 2018 (Leitung Ludwig Fischhuber)
Wo? Buddhistische Zentrum Lehenerstraße 15, 5020 Salzburg

 

Beitrag: 75€ für drei Abende

Hier geht’s zur Anmeldung »

 

 

Neue Kurse mit unserem Lehrer Ehrw. Lama Gesche Tenzin!

 

Nagarjuna. Der Mittlere Weg

1. Teil: 26. – 27. Okt. 2018 | 2. Teil: 16. – 17. Nov. 2018 | jeweils Fr, 10 – Sa, 17 Uhr
Textstudium. In diesem Kurs für Fortgeschrittene studieren wir gründlich und ausführlich die wichtigsten Kapitel aus Nagarjunas Werk “Grundlegende Verse des Mittleren Weges” (Skt. mulamadhyamakakarika), das als vielleicht wichtigstes und bahnbrechendstes Werk der buddhistischen Philosophie angesehen wird.
Ort: Tibetzentrum in Knappenberg, Kärnten, Österreich
Beitrag: Einzelmodule je € 170 / gesamter Lehrgang (2 Module): € 300 / auch im Online-Studium
Information & Anmeldung »

 

Die Kunst des Sterbens, Karma und Wiedergeburt

2. – 3. November 2018, Fr, 15 – Sa, 17 Uhr
Einsichten aus dem tibetischen Buddhismus. Für gewöhnlich sträuben wir uns dagegen, über die Unvermeidlichkeit des Todes nachzudenken – sowohl unseres eigenen als auch des Todes unserer Liebsten. Dennoch ist die Auseinandersetzung mit dem Mysterium unserer Sterblichkeit etwas, das uns Menschen zutiefst berührt und irgendwann stehen wir unausweichlich vor der Frage: „Was passiert eigentlich, wenn wir sterben?“ Wenn wir uns mit der buddhistischen Lehre oder Praxis beschäftigen, lösen auch die Themen “Karma” und “Wiedergeburt” oft Neugier, Verwirrung und auch Zweifel aus. Im Seminar sehen wir uns die Erklärungen des tibetischen Buddhismus zu diesen komplexen Themen genauer an und wir lernen, wie wir friedlich leben und sterben, sowie andere dabei begleiten können. Hierbei gibt es reichlich Gelegenheit, einem buddhistischen Gelehrten Fragen zu stellen.
Ort: Tibetzentrum in Knappenberg, Kärnten, Österreich
Beitrag: € 125
Information & Anmeldung »

 

Buddhistisches Praxisretreat – Lamrim, der Stufenpfad zur Erleuchtung

21. – 24. Nov. 2018 | Mi, 15 – Sa, 16 Uhr
Unser Winterretreat richtet sich vor allem an Praktizierende des tibetischen Buddhismus, ist aber auch offen für alle Interessierten. Der Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Praxis des Lamrim. Hauptziel: Unterstützung und Vertiefung der Meditation. Die Praxis wird mit Anleitungen und Vorträgen ergänzt.
Ort: Tibetzentrum in Knappenberg, Kärnten, Österreich
Beitrag: € 270
Information & Anmeldung »

 

Studien- und Pilgerreise nach Indien

2. – 12. Dezember 2018, unter der Leitung unseres verehrten Lehrers Lama Geshe Tenzin Dhargye
Reiseplan- Übersicht: Wien – Mumbai: Kanheri-Caves, Elephanta-Caves.
Mumbai – Bangalore (Südindien): Mysore, Gelug-Kloster Sera, Geshe-las Heimatkloster, Tempelanlagen von Palyul Ling (Golden Temple), Tashi Lhunpo in Bylakuppe.
Gemeinsame Meditationen, Gebete und Rituale runden unser Programm ab.
(Änderungen vorbehalten)
Beitrag: € 2.500 (EZ-Zuschlag: € 300)
Information & Anmeldung »

 

Lam Rim – der Stufenpfad zur Erleuchtung – 2-Jahreskurs

Onlinekurs April 2018 – November 2019 · Einstieg jederzeit möglich!
Die Stufen auf dem Pfad zur Erleuchtung vom tibetischen Meister Je Tsong Khapa.
Der Lam Rim enthält die Essenz der gesamten Lehre Buddha Shakyamunis und ist ein System von Übungsanleitungen zur Erlangung der buddhistischen Pfade, wie Befreiung und/oder Erleuchtung. Die Übungen umfassen z.B. Zufluchtnahme, Nachdenken über Ursache-Wirkungs-Prinzipien, Reinigungsübungen, Nachdenken über die verschiedenen Arten des Leidens und deren Ursachen, Entfaltung von Mitgefühl, Liebender Güte usw. All das ist eingebettet in spezielle Gebetsrezitationen und Meditationen. An jedem Lamrim-Abend steht ein anderes Thema im Fokus.
Im Verlauf der monatlichen Belehrungen wird der gesamte Lam Rim übertragen und in einer Weise präsentiert, die ihn sofort für unsere tägliche Praxis anwendbar macht.
Ort: wird jeweils bekannt gegeben und Online via Live-Webinar und Webinar-Aufzeichnungen.
Termin: April 2018 – November 2019 – Termine hier »
Beitrag: € 240
Information & Anmeldung »

 

 

 

 

3-Tages-Sangha-Retreat zum Jahresausklang

27. Dezember, 10 Uhr – 29. Dezember, 18 Uhr
Praxis:  Meditation auf ausgewählte Verse des Bodhicaryavatara des indischen Meisters Shantideva (= Hauptpraxis), Reinigungspraxis mit Niederwerfungen (35 Bekenntnisbuddhas – Das Sutra der Drei Anhäufungen), Austausch und Gespräch. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Wo? TDC-Wien, Donaufelder Straße 101/3/2, 1210 Wien – Wegbeschreibung »
Bitte unbedingt Wegbeschreibung mitnehmen, falls Sie das erste Mal zu uns kommen!

Beitrag inkl. veg. Mittagstisch: 90€ / 50€ für TDC-Förderer (Infos zu TDC-Förderern hier »)

Hier geht’s zur Anmeldung »

 


 

Regelmäßige Praxis im TDC-Wien >

Regelmäßige Praxis im TDC-Kärnten >

Regelmäßige Praxis im TDC-Salzburg >